Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Gesellschaft & Medien”

Entwicklungen in Gesellschaft und Medien mit PR-Bezug

Issues Management: Punkt für Porsche

0

Was macht man, wenn das Thema "Kapitalismuskritik" auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist und man Luxus-Autos herstellt? Entweder man taucht ab, oder man springt auf - so wie Porsche-Chef Wendelin Wiedeking.

Kinderprodukte: Schädliche Werbung

1

In einer Studie für Verbraucherministerin Renate Künast hat die Sonderforschungsgruppe Institutionenanalyse (Sofia) der FH Darmstadt festgestellt, dass Werbung für Kinder-Lebensmittel häufig über die Stränge schlägt: Dazu gehören falsche Versprechen, mangelnde Transparenz und - nicht selten - auch Verstöße gegen die Richtlinien des Deutschen Werberates.

Professioneller Betrug in Diskussionsforen und Chaträumen

0

Schleichwerbung und Stimmungsmache in Foren und Chats. Eine Überraschung sollte es für niemanden gewesen sein. Es war schließlich nur eine Frage der Zeit, bis die Wirtschaft sich diese neuen Treffplätze im Internet zu Nutze machen würde.

Nun gab erstmals eine Werbeagentur zu, sich als privater Internet-Nutzer getarnt zu haben, um in einem Online-Forum für Klingeltöne zu werben. Auftraggeber sei dabei ein großer Mobilfunk-Anbieter gewesen. Doch nicht nur Werbung stand auf der Tagesordnung: Die Agenturmitarbeiter betrieben auch gezielte Stimmungsmache gegen Konkurrenzprodukte ihres Auftragsgebers.

Studie zur Online-PR der dritten Programme

1

Der Internet-basierte Informationsdienst zur Themen- und Nachrichtenbeobachtung „Agent25 “ untersuchte in einer eigenen Studie für das Online-Medienhandbuch die Online-PR der dritten Programme. Das Ergebnis: Während das bayrische Fernsehen das Medium…

„Embedded Forever“ Journalismus im Griff der PR

0

Es steht nicht gut um den Patienten Journalismus. Auf dem 18. Journalistentag zum Thema „Embedded Forever – Verkommt der Journalismus im bequemen Bett von PR und Marketing?“ in Berlin (29.11.2004)…

PR im Sammeltaxi

2

Die PR-Agentur Deutsche Journalisten Dienste (djd) bietet Huckepack-PR: Anstatt ein Pressegespräch für je einen Kunden zu organisieren, laden die Hamburger zu einem "Recherchetag". Die Idee: Journalisten sollen an diesem Tag zu gleich zehn Themen von Experten Informationen bekommen. Konkret soll dies Redakteure von Service- und Verbraucher-Seiten ansprechen: Dabei geht es um Gesundheitsthemen, die von Schmerz, Osteoporose bis hin zu Kassenleistungen oder Verhütung reichen. Und wen haben die PR-Leute als Gesprächspartner organisiert? Ärzte, Wissenschaftler, Patienten, Kassenvertreter und - natürlich - Vertreter der Pharmaindustrie.

Al Gore startet Vlog-TV

4

Weblogs bestehen aus Texten, Bildern, Tönen - und Videos. Bald erhalten die Kurzfilmchen aus dem Internet in den USA einen eigenen TV-Kanal. Die Bloggergemeinde hat neben den hat schon bald den entscheidenen audiovisuellen Vorteil des Internets endeckt. So lassen sich Blogs nicht nur mit Text und Bildern füllen, sondern auch mit Audioaufnahmen oder Videos. Im letzteren Fall spricht man von Vlogs statt Blogs.
Der ehemalige Vizepräsident der USA, Al Gore geht ab August des Jahres mit einem neuen TV-Kanal on Air, auf dem vowiegend vom Publikum erstellte Kurzfilme gezeigt werden.

Blogs: „Beliebt aber irrelevant“

0

Eine Gallup-Umfrage von CNN in den USA zeigt, dass Blogs bei unterschiedlichen Zielgruppen auf Interesse stoßen. Gleichzeitig zeigt sich aber auch, dass im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung der USA die Relevanz…