Über uns

Wer schreibt hier eigentlich?

Wir sind Studierende des Studiengangs Onlinekommunikation (#onkomm) an der Hochschule Darmstadt. Als PR-Fundsachen Redaktionsteam berichten wir aus unserem Studium, aber auch über die Welt der Online-PR und des digitalen Marketings.

Dieses Semester setzt sich die Redaktion aus fünf Studierenden aus dem 4. Semester zusammen. Wir organisieren uns im Rahmen eines freien Electives unter Leitung von Prof. Thomas Pleil. Aber Moment – was ist ein freies Elective? Das ist ein Kurs, den Studierende im Rahmen ihres Studiums abseits von den klassischen Wahlpflichtfächern gestalten können. Solche Kurse werden auf Wunsch von Studierenden eingerichtet. Sie bieten eine tolle Möglichkeit, zu interessanten Themenfeldern, die ursprünglich nicht im Studienverlauf geplant waren, Projekte zu entwickeln.

Was noch?

Neben aktuellen Trends und Hintergrundberichten sind wir immer auf der Suche nach interessanten Interviewpartnern aus der Branche. Um Sie auf dem Laufenden zu halten, zwitschern wir darüber hinaus live von Vorträgen, Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen in der Umgebung. Wenn es Sie genauer interessiert, was wir dieses Semester so vorhaben, lesen Sie gern unseren Auftaktartikel. Uns gibt es auch auf Facebook.

Die PR-Fundsachen gibt es übrigens seit 2005 und werden seitdem von unterschiedlichen Studentengruppen betreut. In den ersten Jahren wurden sie im damaligen PR-Schwerpunkt des Studiengangs Online-Journalismus betreut. 2015 ging der Staffelstab an die Studierenden des neu gegründeten Studiengangs Onlinekommunikation über. Wir sind neben diesem Blog auch bei Medium zu finden, wo über Themenschwerpunkte wie Content Strategie und in Kooperation mit dem Studiengang Medienentwicklung zu Chatbots und Leadership Communication berichtet wird. Seit kurzem findet man uns schließlich auch auf LinkedIn.

Und weil wir als Studierende ganz besonders lernbegierig sind, freuen wir uns über Rückmeldungen und Hinweise aller Art.

Kontakt:
Lea Matusiak & Lasse Häufglöckner (Chefredaktion)
Prof. Dr. Thomas Pleil
pr.fundsachen@gmail.com