Über uns

Du willst wissen, wer wir sind?

Wie Alina in ihrem Einführungsbeitrag so schön sagte: „Wir sind zurück“. Aber wie und aus wem setzt sich das „Wir“ überhaupt zusammen?

Wir sind Studierende des Studiengangs Onlinekommunikation (#onkomm) an der Hochschule Darmstadt. Als Redaktion der PR-Fundsachen berichten wir im Wintersemester 2018/19 aus drei verschiedenen Themenbereichen rund um die Digitalisierung und nehmen euch mit auf eine spannende Technik-Reise. Die Redaktion setzt sich dieses Semester mit geballter Frauenpower aus 21 Studentinnen des 3. Semesters zusammen. Wir organisieren uns im Rahmen der Lernagentur „Content und Digital Experience“, welche vom Studiengangsleiter Prof. Thomas Pleil in Zusammenarbeit mit Katja Eisert von SinnerSchrader angeleitet wird.

Aber was ist überhaupt eine Lernagentur?

Onlinekommunikation lässt sich nicht durch Theorie allein erlernen, sondern erfordert viel Praxis. Deshalb besuchen die Studierenden in drei von sieben Semestern unter anderem Lernagenturen, bei denen sie in Teams an unterschiedlichen praktischen Aufgaben arbeiten. Der Modulkatalog setzt sich aus Projekten aus den Bereichen Marketing, Unternehmenskommunikation und Corporate Learning zusammen.

In diesem Semester recherchieren wir zu drei Themen: Ein Team geht der Frage nach, wie Unternehmen und Agenturen Tech-Trends in Marketing und Kommunikation integrieren. Das zweite Team beschäftigt sich mit digitalem Tourismus-Marketing. Und die dritte Gruppe recherchiert zu “Tech for Good” und beschäftigt sich mit der Frage, wie Technik für einen guten Zweck eingesetzt werden kann.

Die dabei entstehenden Beiträge veröffentlichen wir erst hier in den PR-Fundsachen. Am Ende des Semesters sollen dann drei Content Hubs entstehen, die das Ganze bündeln und die Themen präsentieren.

Freut euch mit uns auf Tech Trends, Tech for Good und KommOnTour

Natürlich halten wir auch auf vielen Kanälen auf dem Laufenden: Folgt uns doch auf Twitter, Facebook, Instagram und LinkedIn.

Übrigens gibt es die PR-Fundsachen bereits seit 2005 und werden seitdem von unterschiedlichen Studentengruppen betreut. Wir freuen uns, diesmal den Staffelstab in die Hand gedrückt bekommen zu haben und die nächsten drei Monate miteinander zu gestalten und Euch an unserem Lernen zu beteiligen.

Und weil wir als Studierende ganz besonders wissbegierig sind, freuen wir uns natürlich über Rückmeldungen und Denkanstöße aller Art.

Kontakt:
pr.fundsachen@gmail.com