Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Online-PR”

Beispiele, Tipps, Erkenntnisse zu Online-PR

Eco organisiert Podcast-Kongress

0

Am 7. April 2006 soll in München der erste deutsche Podcast-Kongress stattfinden. Organisert wird das Ganze vom Verband der deutschen Internetwirtschaft, Eco. Geplant ist dabei auch die Verleihung des vom Podcast-Club neu kreierten Deutschen Podcast-Awards.

Podcasting – ein neues PR-Instrument?

0

Podcasts sind der neueste Hype im Online-Marketing und immer mehr Unternehmen greifen diesen Trend auf. Das Besondere daran ist, dass der technische Aufwand zur Erstellung eines Podcasts relativ gering ist. Im Gegensatz zur Politik und den Medien nutzen die deutschen Unternehmen das Podcasting allerdings bisher nur selten als PR- oder Werbeinstrument. Dabei stellt zum Beispiel „Podvertising“ oder die Realisierung von eigenen Podcasts durchaus eine interessante Variante des Direktmarketings dar. Ein paar Gedanken aus der Praxis.

Websites sind für alle da

0

…sollten sie zumindest. Dass dem jedoch längst noch nicht so ist, zeigt ein kurzer Blick durch das World Wide Web: Für Gehörlose oder Blinde ist es in der Regel auf Websites schwer an alle Informationen zu gelangen. Wo dies am besten möglich sein soll, haben kürzlich die "Aktion Menschen" und die Stiftung „Digitale Chancen“ mit dem ideellen Preis "Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten", kurz BIENE, prämiert.

Kostenloses Online-Presseportal in Österreich gestartet

0

Was in Deutschland längst Gang und Gebe ist, soll nun ebenfalls in einem unserer Nachbarländer Einzug halten. Das digitale Business-Magazin „Advisory“ hat den Versuch gestartet: Seit Neuem können PR-Agenturen und…

Evaluation von Online-PR

0

Wie kann der Erfolg von Online-PR gemessen werden? Lohnen sich überhaupt die Investitionen ins Netz? Bislang konzentrierte sich die Wirkungskontrolle vor allem auf die Analyse der eigenen Website und ihrer Wahrnehmung durch Bezugsgruppen. Wenn denn überhaupt Evaluation von Online-PR betrieben wird. Wie sich aber die Nachrichten eines Unternehmens oder einer NGO im Netz verbreiten, und wie sich das herausfinden lässt, wurde noch weniger diskutiert. In ihrer Diplomarbeit an der FH Darmstadt hat Pia Sue Helferich einen Ansatz gewagt.

Best things come for free

0

Manchmal muss man keine große PR-Abteilung beschäftigen, oder viel Geld in Marketing und Werbung stecken. Manchmal bekommt man die Publicity umsonst – so wie der Google-Ableger Google Maps. Denn diese…

Jobs in Sicht!

1

… zumindest für diejenigen (aber natürlich nicht nur) die sich vielleicht doch (wieder) in Richtung Journalismus bewegen wollen. Laut den Ergebnissen einer Umfrage des VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und der…

Online-PR: Journalisten erreichen

0

Wer Online-PR plant, sollte wissen, wie Journalisten das Netz nutzen und was sie auf Websites von Unternehmen oder Nonprofit-Organisationen erwarten. Gerade eben wurde vom Institut für angewandte Medienwissenschaft der Zürcher Hochschule Winterthur eine Studie veröffentlicht, die diese Fragen für die Schweiz beantwortet. Ein paar Ergebnisse: Das Internet wird von 92 % der Deutschschweizer Journalisten täglich genutzt, unabhängig von ihrem Ressort. Fast alle verwenden zum Suchen Google. Und: Nach E-Mail und Suchmaschinen sind Websites von Verwaltungen und Unternehmen die wichtigsten Anlaufstationen für die Recherche. Was können PR-Leute aus der Studie lernen?