Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Corporate Social Responsibility”

Berufsfeld Public Relations – Karriereguide für den PR-Nachwuchs

2

Der neue Karriereguide aus der polisphere-Reihe beschäftigt sich diesmal mit dem Berufsfeld Public Relations. Er soll Studenten, Absolventen, Young Professionals und Quereinsteigern eine Möglichkeit bieten, sich in diesem breiten Berufsfeld zu Recht zu finden. Hierfür haben die beiden Herausgeberinnen Miriam Melanie Köhler (seit 2007 Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und DPRG-Juniorensprecherin) und Maike Althaus (Koordinatorin für Kommunikation und Regierungsbeziehungen der REpower Systems Inc. in Montreal, Kanada) in ihrem Buch zahlreiche und namhafte PR-Experten zu Wort kommen lassen. Auf 176 Seiten erklären diese dem Leser oder der Leserin alles was man über das Berufsfeld PR wissen sollte.

Coca Cola und WWF starten Schülerwettbewerb

7

Im Sinne der Corporate Social Responsibility hat das Unternehmen Coca-Cola heute gemeinsam mit der Umweltorganisation WWF den bundesweiten Schülerwettbewerb „Mach ’ne Welle“ gestartet. Das Thema: Der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser.…

Corporate Social Responsibility: Das Motiv ist entscheidend

1

Spätestens seit dem UNICEF-Spendenskandal ist das Vertrauen der Deutschen in Spendenorganisationen getrübt. Es wird lange Zeit brauchen, bis die entstandenen Schäden repariert sind und das seit Jahren stagnierende Spendenaufkommen in…

Corporate Social Responsibility in Technologieunternehmen

2

Die Fink & Fuch Public Relations AG hatte am Mittwoch, den 14. Februar, in Eurotheum nach Frankfurt geladen, um die CSR-Arbeit in der Technologie-Branche zu erörtern. Und es kamen ca. 30 Gäste vorwiegend aus der Technologiebranche von Accenture über T-Online bis Vodafone. Als Gesprächspartner standen Stephan Fink von Fink & Fuchs, Dr. Astrid Kasper, Pressesprecherin Public Affairs Microsoft Deutschland GmbH, und Dr. André Habisch, Universität Eichstätt dem Publikum Rede und Antwort.