„Elektrischer Reporter“

…ist ein Video-Podcast welches seit September 2006 von  Mario Sixtus, im Auftrag der Verlagsgruppe Handelsblatt produziert wird. Sixtus erklärt im Retrostil digitale Technologien des Internets.

2007 wurde der „Elektrische Reporter“ mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Seit dem 28. November 2008 wird der „Elektrische Reporter“ auf dem ZDFinfokanal ausgestrahlt.

Für uns als PR-Studenten ist das Podcast „Elektrischer Reporter: Microblogging“ sehr interessant. Sixtus erklärt hier die Nutzung, Vorteile und Gefahren des „Twitterns“ oder auch „Zwitscherns“ und lässt Experten, wie z. B. Biz Stone, Twitter-Mitgründer, Igor Schwarzmann von Trend-Scout oder auch Jan Schmidt, Soziologe zu Wort kommen.  Schmidt ist einer unserer Referenten beim Fachtag „Zukunft Online-PR 2009“, allerdings nicht zum Thema „Microblogging“.

Wer sich also mit Twitter noch nicht allzusehr beschäftigt hat, bekommt hier eine gute Einführung und wir eine gute Einstimmung auf das Thema „Microblogging“.

zu den Kommentaren

And the nominees are…

Die Nominierten für den Grimme Online Award 2008 sind veröffentlicht. Nominiert sind Webseiten aus den verschiedensten Bereichen (Information, Wissen und Bildung, Kultur und Unterhaltung und Spezial), die richtungsweisend sind und nicht nur nach dem „Web-2.0-Baukasten“ gebastelt wurden. In den Augen der Nominierungskommission haben sie in diesem Jahr von etwa 1.900 Vorschlägen die Nominierung am meisten verdient. Die „Spezial“-Kategorie wurde in diesem Jahr eingeführt: „Erstmals hatte die Kommission in diesem Jahr die Möglichkeit, in der Kategorie Spezial Angebote zu nominieren, die innovativ und herausragend sind, aber nicht recht in eine der anderen drei thematischen Schubladen passen“, heißt es auf der Grimme-Webseite.

zu den Kommentaren