Time to say goodbye

Für die nächsten acht Monate wird es wieder still, um die PR-Fundsachen. Die Lernagentur „Content und Digital Experience“ der vierten #Onkomm-Generation verabschiedet sich nach einem spannenden Semester. 

Die letzten Beiträge sind geschrieben, redigiert und publiziert. 20 Frauen mit den verschiedensten Charaktären haben alles dafür getan, dass die Leser der PR-Fundsachen mit den neusten Trends der Digitalisierung versorgt werden. Um spannenden Content von Virtual Reality, Influencer-Marketing, Drohnen, praktischen Apps bis hin zu intelligenten Hotelzimmern für unsere Leserschaft bereitzustellen, haben wir die letzten Monate keine Mühen gescheut, fleißig recherchiert und uns die Finger wund getippt.

Anhand der Klickzahlen lässt sich mit Stolz und Freude sagen: Es ist uns gelungen.

Mit einem großen Danke möchten wir uns verabschieden. Denn unsere Leser haben dafür gesorgt, dass wir voller Motivation und Tatendrang das Semester verlassen.

Wir hinterlassen unseren Nachfolgern und Nachfolgerinnen ein Meer an Ideen für einen Content Hub und einen ehrwürdigen Platz, in den neue Fußstapfen treten müssen. Wir freuen uns, in den kommenden Semestern die Seite der Leser einzunehmen, den neuen Redakteuren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und bleiben gespannt, auf welche Reise die PR-Fundsachen, gemeinsam mit Thomas Pleil, gehen werden.

Da man sich immer zwei Mal im Leben sieht, wollen wir gar nicht von großer Traurigkeit bei diesem Abschied sprechen, sondern lieber mit freudigen Gedanken verbleiben.

 

Das Team der vierten Generation

zu den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.