Unsere Fundstücke des Tages (3/3)

Zum Abschluss der re:publica komplettieren wir unsere Minirubrik mit dem dritten Teil der Fundstücke des Tages. Viele lesenswerte Inhalte und die wichtigsten Meldungen der PR-Fundsachen von DER Digitalkonferenz im Überblick.

Hoher Besuch aus der Politik: Während Arbeitsministerin Andrea Nahles gestern noch gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen plädierte, stellte sich Innenminister Thomas de Maiziére heute den kritischen Fragen von Markus Beckendahl (netzpolitik.org) und Constante Kurz (CCC) im netzpolitischen Dialog.

Euch interessiert, über was und wen auf der #rp17 sonst so gesprochen wurde? Talkwalker liefert im Dashboard Live-Statistiken. Reinschauen lohnt sich!

Viele Unternehmen nutzen die re:publica, um sich zu aktuellen digitalen Themen zu positionieren. Dies passiert jedoch nicht nur vor Ort. Eine Kostprobe bietet das Mercedes-Benz Passion Blog.  

Eine Konferenz als reine Spaßveranstaltung? Dass auf der re:publica, entgegen vieler Meinungen, durchaus härter geschuftet wurde als in so manchem Großraumbüro, beschreibt Lars Hahn in seinem Blog systematischkaffeetrinken.de.

Wer noch mehr über die vergangenen drei Tage re:publica erfahren will, dem empfehlen wir einen Blick in den offiziellen Newsroom der #rp17. In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Journalistenschule und Fink & Fuchs wurden dort von 15 Studierenden und VolontärInnen Meldungen zu Talks und Thementracks umfassend zusammengefasst.

Twitter

Auch der letzte Tag lieferte genug, um unseren Twitter-Kanal ausreichend zu füllen. Spannende Einblicke gab es insbesondere aus der Session „Does 5G give us a new perspective?„.

Alles, was unsere Redakteure privat von der re:publica twittern, findet ihr unter #onkomm und #rp17.

Snapchat

Auch unser Snapchat-Team war wieder auf der Jagd nach Impressionen und interessanten O-Tönen. Für die volle Story folgt unserem Account pr-fundsachen.

Instagram

Heute haben wir Botschaften von Kübra Gümüşay, Katharina Nocun, Dominik Ruisinger und Thomas Pleil für Euch. Schaut doch mal rein! 

Kübra Gümüşay

Katharina Nocun

Dominik Ruisinger

Thomas Pleil

Facebook

Wegen technischer Probleme konnte das Facebook-Team erst um 20 Uhr ihren täglichen Livestream abhalten. Heute berichteten euch Niklas und Johannes, wie sie den letzten Tag der re:publica erlebt haben. Ihr kleines Resümee:

Thanks goes to #rp17.
Livestreams @ https://re-publica.com/en/17/news/republica-2017-live-streaming

zu den Kommentaren